Mittelfeld in Hockenheim

Mannheim/Hockenheim – Am Sonntag den 21.05.2017 fand auf dem Gelände der Firma Harder + Partner in Hockenheim der 8. Lauf zur nordbadischen Meisterschaft im Kartslalom 2017 statt. Ausrichter der Veranstaltung bei strahlendem Sonnenschein, war der MSC Oftersheim.

Beginnen durften gegen 9.30 Uhr auf dem sehr schnellen Kurs die jüngsten der Altersklasse K0/K1. Insgesamt gingen in dieser Altersklasse 30 Jungen und Mädchen an den Start, davon fünf in der Klasse K0. Die Podiumsplätze gingen an Robin Böhm vom MSC Altenbach, gefolgt von Junes Sampaio (MSC Walldürn) und Jonathan Höffle (MSC Oberflockenbach). Der Führende der Meisterschaft, Volkan Saglam (MSC Walldürn) verschenkte den Sieg durch 4 Strafsekunden im ersten Lauf, erreichte aber dennoch einen hervorragenden vierten Platz.

Nach seinem 11. Platz in der Vorwoche ging Louis Arnold vom MSC Nussloch erneut als Starter #24 ins Rennen. Einem durchwachsenen Trainingslauf mit 2 Strafsekunden folgte dann unmittelbar ein hervorragender 1. Wertungslauf, welcher den derzeit Siebtplatzierten der Gesamtwertung kurzzeitig Aussichten auf eine Top-10 Platzierung verschaffte. Diese wurden jedoch leider durch einen Fahrfehler im sogenannten „Schweizer“ kurz nach dem Start des 2. Wertungsläufe schnell wieder zunichte gemacht. Sichtlich enttäuscht war der „Hitzeblitz“ daher, dass es am Ende nur zu einem 13. Platz gereicht hatte, auch wenn er seine Platzierung in der Gesamtwertung weiterhin behaupten konnte.

Der nächste Lauf zur Meisterschaft findet am 28.05.2017 in Schriesheim-Altenbach statt. Ausrichter ist der MSC Altenbach. Louis Arnold wird eventuell am Donnerstag den 25.05.2017 zusätzlich in Öhringen als Gaststarter antreten.

(ta)